Vogel- oder Vogelfutterspender ist eine Plattform, auf der Nahrung für Vögel platziert wird, normalerweise in einem Garten. Vogelfutterspender bieten die beste Möglichkeit, Ihren eigenen Garten in eine Mini-Oase für die Wildvögel in Ihrer Region zu verwandeln. Sie sind normalerweise mit einer Vielzahl von Körnern gefüllt, um zu den verschiedenen Arten unserer gefiederten Freunde zu passen. Die beliebtesten Sorten von Samen sind Hirse, Distel, Sonnenblume und Distel.

Neben der Befriedigung des Vogelhungers bieten Vogelfutterspender auch eine ausgezeichnete ornithologische Behandlung. Zur Überraschung aller wird die Ansammlung der seltensten Vogelarten oft in unseren eigenen Hinterhöfen beobachtet, statt Meilen auf der Suche nach einem Vogelschutzgebiet zu gehen. Um das Wesen des Vogelverhaltens zu erfassen, sind moderne Vogelfutterautomaten mit Webcams ausgestattet. Vogelfutterspender gibt es in verschiedenen Varianten und Designs, je nach Vogelart. Die gebräuchlichsten Typen sind Bodenfeeder, Seed-Tube-Feeder, Brummen-Vogel-Feeder, Talg-Feeder, Pirol-Feeder usw.

Samen Häuschen sind sehr beliebt; sie kommen entweder mit Röhren oder Trichtern. Hauptsächlich sind diese Feeder mit Sonnenblumenkernen beladen, um Vögel wie Meisen, Kleiber, Zeisige und Finken anzulocken. Sie haben normalerweise eine Partition, um die verschiedenen Arten von Samen zu trennen. Ein Rüsselnährer besteht aus einer käfigartigen Struktur aus Metall, die mit Kunststoff beschichtet ist. Es ist dieser Kunststoff, der einen Kuchen oder Talg enthält. Suet ist im Grunde genommen ein Vogelfutter, das tierisches Fett enthält, das verhindert, dass das Futter ranzig wird und es vor den negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit schützt. Sie können auch an Fenstern oder anderen Baumkronen aufgehängt werden, so dass wir die Vögel in Aktion sehen können. Diese Vogelfutterspender ziehen Vögel wie Spechte und Flackern an.

Im Gegensatz zu den Seed Feeders bieten Humming Bird Feeder das Futter in flüssiger Form an. Dies besteht üblicherweise aus einer zuckerhaltigen Siruplösung, die besonders von Kolibris bevorzugt wird. Um den Vogel anzuziehen, ist die Lösung in hellen Farben gemalt. Bei der Auswahl des Färbemittels sollte jedoch Vorsicht walten, denn oft sind Vögel an schädlichen Farbstoffen erkrankt.

Oriole Feeder sind orange gefärbt. Sie liefern auch eine flüssige Form der Nahrung. Sie richten sich speziell an neue Welt Pirole, eine Vogelart mit einem einzigartig spitzen Schnabel und Zunge. Abgesehen von der Qualität des Futters, das in einem Futterautomaten bereitgestellt wird, hängt der Erfolg eines Futterers in hohem Maße von der strategischen Position ab, auf der er aufgestellt ist, und der Nähe zu Eindringlingen wie Eichhörnchen und Katzen. Eichhörnchen stellen ein anhaltendes Problem für die Vögel dar, da sie dazu neigen, das Futter nach Hause zu bringen, was unser gesamtes Ziel, die Vögel zu füttern, verzerrt. Der beste Weg, mit ihnen fertig zu werden, besteht darin, Zubringer zu bauen, die dem Gewicht eines Vogels standhalten und unter jedem weiteren Gewicht kollabieren können.

Trotz der verschiedenen Vorteile, die es den Vögeln bietet, haben Futtertröge immer noch ihre eigenen negativen Auswirkungen auf die Vogelwelt. Das Wasser und die Nahrung würden, wenn sie nicht sauber gehalten würden, zu einer Ausbreitung von Krankheiten unter den Vögeln führen, wenn sie miteinander in Kontakt kommen. Es führt auch zum Wachstum bestimmter dominanter Arten, die zu einem ökologischen Ungleichgewicht führen. Also hol dir einen Vogelfutterspender und erlebe den stellvertretenden Nervenkitzel, den unsere Vogelgefährten erleben.

Letztes Update am 14. November 2018 20:54