Gartenberatung ist nicht so schwer zu bekommen. In der Tat können Sie Gartenberatung von einem anderen Gärtner, in einem Gartenkatalog, Gartenbücher, Gartenzeitschriften und sogar im Internet bekommen. Obwohl Sie mit jeder Pflanze Variationen haben werden, gibt es einige Gartenberatung, die universell ist und das gilt für jede Pflanze.

Zum Beispiel ist die Gartenberatung für das Pflanzen ziemlich einheitlich. Du musst Pflanzen dort platzieren, wo sie Platz zum Wachsen haben, damit sie sich nicht überladen. Ein guter Luftstrom ist von Vorteil, und die Pflanzen müssen in einer Position sein, in der sie ausreichend Sonnenlicht erhalten. Der Rat wird Sie immer dazu auffordern, dem Boden einige Nährstoffe hinzuzufügen, die zu einem besseren Pflanzenwachstum führen, wie zum Beispiel Mulch oder Kompost.

Die Gartenberatung bei der Bewässerung von Pflanzen ist etwas abwechslungsreicher, da jede Pflanzenart unterschiedliche Wassermengen benötigt. Zum Beispiel würden Sie einen Kaktus nicht so oft wässern wollen, wie Sie eine Tomatenpflanze bewässern. Wie viel Wasser du trinkst, hängt natürlich auch davon ab, wo du lebst, vom Klima und davon, wie viel Regen dein Gebiet erhält.

Gartenberatung aus fast jeder Quelle wird Ihnen sagen, dass Ihre Pflanzen nicht nur befruchten müssen, wenn Sie sie zum ersten Mal pflanzen, sie müssen auch während ihrer Wachstumsperiode gedüngt werden. Welche Art von Dünger verwendet wird, hängt vom Bodeninhalt und der pH-Balance ab, aber Düngung wird definitiv bei den meisten Pflanzen benötigt. Kompost kann stattdessen verwendet werden, und es ist leicht, Rat zu finden, wie man einen Komposthaufen herstellt und wann Dünger und Kompost verwendet werden müssen.

Beratung über Unkräuter, Insekten, Krankheiten und wie man sie loswerden kann, ist wahrscheinlich der meist gefragte Ratschlag in der Gartenarbeit. Diese Schädlinge dringen in alle Gärten ein und wenn du sie nicht loswirst, werden sie deinen Garten ruinieren und ruinieren. Es gibt viele verschiedene Chemikalien und Pestizide, die verwendet werden können, und Gärtnerberatung wird in der Regel Gärtner darüber informieren, welche Chemikalien besser sind, welche schädlich sind und welche leichter zu verabreichen sind.

Gartenarbeit ist keine leichte Aufgabe; Sie müssen gegen viele äußere Kräfte wie Wetter, Insekten, Krankheiten und Unkraut kämpfen. Selbst der erfahrenste Gärtner wird ab und zu eine Beratung in Anspruch nehmen. Wer würde nicht, wenn es so viele Kräfte gibt, die einen Garten herausnehmen könnten? Es gibt eine Menge allgemeiner Gartenberatung auf dem Markt, die für jede Pflanze gilt, aber wenn Sie etwas härter schauen, finden Sie spezifische Ratschläge für diese eine Pflanze, die die einzige ist, die Ihnen Probleme bereitet. Gartenberatung ist relativ einfach zu finden, und während Sie gelegentlich auf einen schlechten Apfel stoßen, ist das meiste davon relativ gesund und wird Ihnen bei jeder Gartenarbeit helfen.
Gartenarbeit im Herbst | Blumengarten | Gartenbaukatalog