» » Hochbeet Drainage

Hochbeet Drainage

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn Sie Ihren Pflanzen überschüssiges Wasser geben oder eine schlechte Drainage haben, riskieren Sie, dass Wasser sie ablöst Dies führt dazu, dass die Blätter eine gelbe oder braune Farbe annehmen und in der Regel abfallen.
Wenn Pflanzen anfangen, vollgesogen zu werden, werden zuerst die Blätter am Boden der Pflanze betroffen.

Wenn die oberen Blätter der Pflanze anfangen, gelb und braun zu werden, haben Sie ein echtes Problem.

Das Problem entsteht dadurch, dass Pflanzen um ihre Wurzeln sowohl Luft als auch Wasser benötigen, um zu überleben und bei übermäßiger Bewässerung die Lufttaschen im Boden mit Wasser gefüllt sind. Ohne diese Luft beginnen die Wurzeln der Pflanze zu sterben und da die Wurzeln benötigt werden um die Pflanze mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen, um zu überleben, beginnt die Pflanze von unten nach oben zu sterben.
Deshalb sehen Sie, dass die unteren Blätter zuerst betroffen werden.

Um die Situation zu verbessern, müssen Sie den Boden austrocknen lassen, um den Wassergehalt zu reduzieren.
Wenn sich die Anlage in einem Container befindet, müssen Sie prüfen, ob genügend Drainagelöcher vorhanden sind, damit überschüssiges Wasser entweichen kann. Wenn sich der Boden von dem ganzen Wasser verdichtet hat, ist es am besten, die Pflanze zu entfernen und ihr etwas neuen Boden zu geben.

Wenn Pflanzen anfangen zu welken, kann es oft sein, dass ihnen Wasser fehlt, wenn das Gegenteil der Fall ist. Daher ist es am besten, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens zu überprüfen, bevor man annimmt, dass die Pflanze mehr Wasser benötigt.

Wenn Sie die Pflanzen gießen, lassen Sie den Boden vollständig oder teilweise zwischen den Bewässerungen austrocknen, um die Gefahr zu verringern, dass sie durchnässt werden.
Versuchen Sie, die Entwässerung des Bodens für Pflanzen im Garten zu verbessern und erwägen Sie sogar, den Garten für bessere Wasserkontrolle aufzuziehen.

Letztes Update am 9. Dezember 2018 23:30