» » Grillen Sie Ihren Garten: 13 Tipps für perfekt gegrilltes Obst und Gemüse

Grillen Sie Ihren Garten: 13 Tipps für perfekt gegrilltes Obst und Gemüse

eingetragen in: Allgemein | 0

Für eine gute Ernährung, die zu diesem großartigen Geschmack im Freien passt, suchen Sie nicht weiter als in Ihrem eigenen Garten oder im Gemüsegeschäft. Grillen ist eine ideale Art, Obst und Gemüse zu garen, da nur wenig Nährstoffe verloren gehen. Sie brauchen keinen grünen Daumen, um perfekte Produkte zu grillen – hier sind ein paar hilfreiche Tipps.

Frisch starten
Wählen Sie Obst und Gemüse, die reif und essfertig sind. Unterreifen oder zu reife Produkte funktionieren nicht auf dem Grill. Kurz vor dem Gebrauch waschen Für die frischesten Produkte ist es am besten, Obst und Gemüse ungewaschen zu kühlen. Aber vor dem Grillen waschen und trocken tupfen.

Kleiner ist besser
Schneiden Sie Obst und Gemüse in kleine mundgerechte Stücke. Dies wird helfen, die Kochzeit zu reduzieren und das richtige Garergebnis zu gewährleisten.

Nimm ihre Temperatur
Für die besten Ergebnisse bringen Sie Obst und Gemüse vor dem Grillen auf Raumtemperatur. Fügen Sie einen Spritzer Öl hinzu. Bürsten Sie Obst und Gemüse (außer Mais) leicht mit Öl, zerlassener Butter oder Ihrer Lieblingsmarinade oder einem Öl-basierten Dressing für zusätzlichen Geschmack und um zu verhindern, dass Sie kleben bleiben.

Für den süßen Zahn
Fügen Sie brauner Zucker zu geschmolzener Butter hinzu, bürsten Sie über Früchte und würzen Sie mit Zimt oder Ingwer während des Grillens. Um zu verhindern, dass Zucker brennt, bürsten Sie kurz vor Ende der Grillzeit.

Es ist heiß auf dem Grill
Lassen Sie den Grillrost heiß werden, bevor Sie Obst und Gemüse hinzufügen. Dies wird helfen, die natürlichen Säfte zu versiegeln, ohne sie auszutrocknen.

Verwenden Sie mittlere Kohlen
Um das Verbrennen zu vermeiden, grillen Sie Obst und Gemüse über einem leicht verteilten Bett mittlerer Kohlen. Medium beschreibt Kohlen, die durch eine Schicht grauer Asche leuchten. Um auf mittlere Hitze zu testen, sollten Sie Ihre Hand nur vier bis fünf Sekunden über den Grill halten können.

Denken Sie zuerst an Obst und Gemüse
Denn sie schmecken am besten in der Nähe von Zimmertemperatur, grillen Obst und Gemüse vor dem Grillen von Fleisch. Dies wird Zeit für die Früchte und Gemüse zu kühlen, so dass Sie neben heißen Fleisch dienen können.

Makelloser Maiskolben
Bei perfektem Maiskolben die Ähren (noch in der Schale) vor dem Grillen ein bis zwei Stunden in kaltes Wasser tauchen. Dann grillen – es ist nicht notwendig, Seide zu wickeln – über direkte Hitze, bis die Spelzen verkohlt sind (ca. 15-20 Minuten), gelegentlich wenden. Die Feuchtigkeit im Mais wird zu Dampf, wenn sie erhitzt wird und kocht den Mais ohne zu brennen. Denken Sie daran, schwere Gummihandschuhe zu tragen, wenn Sie die heißen Schalen und Seiden abziehen.

Folie wieder!
Für einen gedämpften Effekt Gemüse vor dem Grillen in Folie wickeln. Fügen Sie einen Hauch von Butter, Säften und Kräutern oder Ihrem Lieblingsdressing oder Marinade hinzu und Sie haben eine tolle Beilage. Geschälter und entsilkter Maiskolben kann auf diese Weise zubereitet werden.