» » Einen Pool kaufen

Einen Pool kaufen

eingetragen in: Dies & Das | 0

Der Kauf eines Schwimmbeckens kann in der Tat eine schwierige Entscheidung sein, insbesondere wenn Sie versuchen, sich zwischen einem Pool im Boden oder einem Pool über dem Boden zu entscheiden. Jeder hat etwas für Sie und Ihre Familie zu bieten, obwohl es auch Unterschiede gibt, die Sie kennen sollten, bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen.

Die Form mit Ihren Pools ist wichtig. In Bodenbecken kommen Oval-, Nieren- und Quadratformen. Oberirdische Pools sind dagegen nur in runder oder ovaler Form verfügbar. Wenn Sie eine große Familie oder viele Freunde haben, die gerne schwimmen, möchten Sie eine Form, die viel Schwimmen unterstützt.

Größe ist auch wichtig, besonders für Familien. Oberirdische Pools sind viel kleiner als in Bodenpools. Pools im Boden sind viel größer und bieten Ihnen verschiedene Größen zur Auswahl. Sie kosten jedoch viel mehr als oberirdische Pools. Oberirdische Pools verbrauchen weniger Wasser, obwohl sie auch die Möglichkeiten in Ihrem Pool einschränken.

Wenn Sie gerne tauchen, müssen Sie einen Pool im Boden haben. Oberirdische Pools können keine Sprungbretter haben, da die meisten nur 6 Fuß tief sind. Dies ist keine gute Tauchhöhe. Aus diesem Grund können Sie nicht mit einem oberirdischen Pool tauchen.

Wenn Sie einen Pool über dem Boden kaufen, sparen Sie eine Menge Geld. Das Geld, das Sie sparen, können Sie Ihrem Poolbereich hinzufügen, z. B. ein Deck oder einen Zaun für die Privatsphäre Ihres Pools. Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Pool im Boden zu kaufen, geben Sie viel Geld aus. Sie benötigen jedoch kein Deck, da sie leicht zugänglich sind. Wenn Sie Ihrem Bodenpool einen Sichtschutzzaun hinzufügen, muss er nicht so hoch sein wie bei einem Pool über dem Boden.

Die Installation ist auch eine Überlegung für Ihren Pool. Sie können in der Regel in wenigen Stunden oberirdische Schwimmbäder mit wenig oder ohne Hilfe installieren. Dagegen dauert die Installation in Bodenbecken mehrere Tage und muss von einem Fachmann ausgeführt werden. Dies kann auch kostspielig werden und eine heftige Rechnung aufbringen, bevor Sie es bemerken.

Die endgültige Entscheidung hängt von dem ab, was Sie von Ihrem Pool erwarten. Wenn Sie viel Platz benötigen oder Runden schwimmen möchten, ist ein Pool im Boden die beste Wahl. Wenn Sie einen kleineren Pool für sich oder Ihre Kinder benötigen, reicht ein oberirdischer Pool aus. Die Wahl liegt jedoch ganz bei Ihnen und was für Sie am besten funktioniert. Wenn Sie über ein begrenztes Budget verfügen oder nicht viel Geld ausgeben müssen, ist es besser, einen oberirdischen Pool zu wählen.